Upahl

Land:Deutschland
Bundesland:Mecklenburg-Vorpommern
Kreis:Nordwestmecklenburg
Gemeinde:Grevesmühlen-Land
Postleitzahl:23936
Vorwahl:038822
Einwohner:760
Webseite:https://www.grevesmuehlen.de/gemeinden/upahl.html
Wikipedia:https://de.wikipedia.org/wiki/de:Upahl

Werbung
Upahl ist eine Gemeinde im Landkreis Nordwestmecklenburg im Land Mecklenburg-Vorpommern. Die Gemeinde wird vom Amt Grevesmühlen-Land mit Sitz in der Stadt Grevesmühlen, die eine Verwaltungsgemeinschaft mit dem Amt bildet, verwaltet. Die Gemeinde Upahl liegt zwei Kilometer südlich von Grevesmühlen und ist etwa 25 Kilometer von Wismar entfernt. Das Gebiet am Fluss Stepenitz ist leicht hügelig, mit 50 m über NHN wird bei Groß Pravtshagen die größte Höhe erreicht. Zu Upahl gehören die Ortsteile Blieschendorf, Boienhagen, Friedrichshagen, Groß Pravtshagen, Hanshagen, Hilgendorf, Kastahn, Meierstorf, Naschendorf, Plüschow, Sievershagen und Waldeck. Umgeben wird Upahl von den Nachbargemeinden Grevesmühlen im Norden, Gägelow im Nordosten, Bobitz im Osten, Testorf-Steinfort im Südosten, Rüting im Süden, Wedendorfersee und Rehna im Südwesten sowie Bernstorf im Westen. Am 1. Juli 1950 wurde die bis dahin eigenständige Gemeinde Boienhagen eingegliedert. Am 1. Januar 2011 wurde Hanshagen mit den Ortsteilen Blieschendorf und Sievershagen nach Upahl eingemeindet. Zum 1. Januar 2019 erfolgte die Eingemeindung von Plüschow mit den Ortsteilen Friedrichshagen, Hilgendorf, Meierstorf, Naschendorf und Waldeck. Ab Januar 2023 erlangte Upahl deutschlandweit in vielen Medien hohe Aufmerksamkeit, da im 700 Meter vom Ortskern entfernten Gewerbegebiet etwa 400 Flüchtlinge untergebracht werden sollen. Dies führte bei den rund 500 Einwohnern des Ortsteils Upahl zu teils heftigen Protesten, u. a. während einer außerordentlichen Kreistagssitzung in Grevesmühlen. Der Gemeinderat besteht (inkl. Bürgermeister) aus 12 Mitgliedern. Die Wahl zum Gemeinderat am 26. Mai 2019 hatte folgende Ergebnisse: Bürgermeister der Gemeinde ist Steve Springer, er wurde mit 77,76 % der Stimmen gewählt. Die Gemeinde verfügt über keine amtlich genehmigte Flagge. Das Dienstsiegel zeigt das Gemeindewappen mit der Umschrift „GEMEINDE UPAHL • LANDKREIS NORDWESTMECKLENBURG“. Verschiedene Bauernhäuser wie in Sievershagen, Boienhagen, Kastahn oder Hanshagen Das an der Autobahnanschlussstelle Grevesmühlen liegende Gewerbegebiet beherbergt unter anderem ein Logistik-Unternehmen, eine Autobahnmeisterei und diverse Niederlassungen von Handelsunternehmen. Daneben befindet sich dort der Stammsitz der Arla Foods Deutschland GmbH – Niederlassung Upahl (ehemals Hansa-Milch AG). In den letzten Jahren konnten über 500 Arbeitsplätze geschaffen werden. Der von einem britisch-iranischen Investor gegründete Kaffeeproduzent Viva Coffee baute 2008 für 50 Millionen Euro ein 2010 in Betrieb gegangenes Werk für Instantkaffee, in dem 120 Arbeitsplätze entstanden. Seit der Übernahme durch die israelische Strauss Group im Jahr 2012 heißt das Unternehmen Norddeutsche Kaffeewerke, es ist auf den Export nach Osteuropa (vor allem Russland) ausgerichtet. Die Umgebung von Upahl wird von der Landwirtschaft und von mehreren Windenergieanlagen geprägt. Der Ortsteil Kastahn konnte seine ursprüngliche Ausstrahlung als Bauerndorf erhalten. Bürgerwindpark Groß Pravtshagen Der Bürgerwindpark Groß Pravtshagen befindet sich an den Koordinaten 53° 49′ 48″ N, 11° 14′ 38,1″ O. Sieben Windenergieanlagen (WEA) vom Typ NM 48/600 (NEG Micon, heute Vestas) bilden den Park. Diese wurden 1999 in Betrieb genommen. Die WEA besitzen eine Nabenhöhe von 60 m sowie einen Rotordurchmesser von 48 m. Die installierte Gesamtleistung beträgt 4200 kW. Der Windpark produziert jährlich etwa 7200 MWh. Die Bundesautobahn 20 führt unmittelbar an Upahl vorbei. Die Hauptverbindungsstraße von Grevesmühlen in die Landeshauptstadt Schwerin führt durch Upahl. Im nahen Grevesmühlen besteht eine Eisenbahnverbindung zwischen Lübeck und Wismar. Gottlieb von Hagen (* 1595 in Hanshagen; † 1658 in Bremen), Verwaltungsjurist und Diplomat Johann Basedow (* 1830 in Groß Pravtshagen; † 1899 in Schwerin), Behindertenpädagoge Wilhelm Facklam (* 1893 in Upahl; † 1972 in Winkelhaid), Landschaftsmaler und -zeichner Stadtpläne und Landkarten vom Stadtplandienst helfen Ihnen dabei, sich in Upahl zu orientieren. Sie können die Karten im Internet aufrufen und sich interessante Orte von Upahl anzeigen lassen, wie z. B. Sehenswürdigkeiten oder auch Tankstellen, Geldautomaten, Imbisse usw. Ausgedruckt können Sie den Stadtplan von Upahl auch offline nutzen.

Stadtplan und Landkarte von Upahl

Klicken Sie auf die Karte, um zum Stadtplandienst zu gelangen.

Stadtplan Upahl
Stadtplan Upahl
Übersichtsplan Upahl
Übersichtsplan Upahl
Landkarte Upahl
Landkarte Upahl
Werbung
Copyright Karten: Euro-Cities GmbH | Daten: OSM-Mitwirkende | Texte aus Wikipedia stehen unter der Lizenz CC-BY-SA 4.0