Unterrieden

Land:Deutschland
Bundesland:Hessen
Kreis:Werra-Meißner-Kreis
Gemeinde:Witzenhausen
Postleitzahl:37214
Vorwahl:05542
Wikipedia:https://de.wikipedia.org/wiki/de:Unterrieden (Witzenhausen)

Werbung
Unterrieden ein Stadtteil von Witzenhausen im nordhessischen Werra-Meißner-Kreis. Der Ort ist ein Zentrum des Kirschenanbaugebiets Witzenhausen. Unterrieden liegt rund 4,8 km südsüdwestlich des Dreiländerecks Hessen-Niedersachsen-Thüringen und etwa 1,5 km (je Luftlinie) östlich der Witzenhäuser Kernstadt an der Werra. Nördlich erhebt sich der Sandwald (477,2 m ü. NN), südostwärts leitet die Landschaft zum Höheberg (508,9 m ü. NN) über und jenseits der Werra erstrecken sich südlich das Soodener Bergland (482,4 m ü. NN) mit dem jenseits davon befindlichen Hohen Meißner (753,6 m ü. NN) und südwestlich bis westlich der Kaufunger Wald (643,4 m ü. NN). Über die Bundesstraßen 27 (Göttingen–Eschwege) und 80 (Hann. Münden–Heilbad Heiligenstadt) ist das Dorf an das übergeordnete Straßennetz angebunden. Über die B 27 ist seit Dezember 2006 die A 38 (Göttingen–Halle (Saale)) erreichbar, von der am nahen Autobahndreieck Drammetal Anbindung an die Bundesautobahn 7 besteht. Einwohnerstruktur 2011 Nach den Erhebungen des Zensus 2011 lebten am Stichtag dem 9. Mai 2011 in Unterrieden 789 Einwohner. Darunter waren 27 (3,4 %) Ausländer. Nach dem Lebensalter waren 125 Einwohner unter 18 Jahren, 333 zwischen 18 und 49, 171 zwischen 50 und 64 und 150 Einwohner waren älter. Die Einwohner lebten in 318 Haushalten. Davon waren 72 Singlehaushalte, 120 Paare ohne Kinder und 96 Paare mit Kindern, sowie 24 Alleinerziehende und 9 Wohngemeinschaften. In 72 Haushalten lebten ausschließlich Senioren und in 207 Haushaltungen lebten keine Senioren. Einwohnerentwicklung Für Unterrieden besteht ein Ortsbezirk (Gebiete der ehemaligen Gemeinde Unterrieden) mit Ortsbeirat und Ortsvorsteher nach der Hessischen Gemeindeordnung. Der Ortsbeirat besteht aus sieben Mitgliedern. Bei der Kommunalwahlen in Hessen 2021 betrug die Wahlbeteiligung zum Ortsbeirat 63,24 %. Es erhielten die SPD mit 36,88 % drei Sitze, die CDU mit 17,87 % ein Sitze, die Grün-Bunte-Liste-Unterrieden mit 33,6 % zwei Sitze und die „Freie Wählergemeinschaft“ mit 11,61 % einen Sitz. Der Ortsbeirat wählte Harald Ludwig (SPD) zum Ortsvorsteher. Absatzgenossenschaft Unterrieden eG „Witzenhäuser Kirschen“ Bioland Frischgeflügel Roth GbR Fahrenbach GbR Garten- und Landschaftsbau Knofi & so – Witzenhäuser Spezialitäten Transport-Logistik-Pöhlmann Witzenhausen GmbH & Co. KG Tschik's Motorradservice Im Dezember 2016 wurde Deutschlands letzte Kautabakfabrik Grimm & Triepel Kruse-Kautabak geschlossen. Arthur Gestering (1874–1959), Bezirksamtsvorstand im Landkreis Ansbach 1150 Jahre Unterrieden – Ein Dorf im Wandel der Zeit. Hrsg.: Arbeitskreis Chronik Unterrieden, Druck G. Wollenhaupt, Großalmerode 2006 Literatur über Unterrieden nach Register nach GND In: Hessische Bibliographie Stadtteil Unterrieden In: webauftritt der Stadt Witzenhausen. Unterrieden, Werra-Meißner-Kreis. Historisches Ortslexikon für Hessen. In: Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen (LAGIS). Stadtpläne und Landkarten vom Stadtplandienst helfen Ihnen dabei, sich in Unterrieden zu orientieren. Sie können die Karten im Internet aufrufen und sich interessante Orte von Unterrieden anzeigen lassen, wie z. B. Sehenswürdigkeiten oder auch Tankstellen, Geldautomaten, Imbisse usw. Ausgedruckt können Sie den Stadtplan von Unterrieden auch offline nutzen.

Stadtplan und Landkarte von Unterrieden

Klicken Sie auf die Karte, um zum Stadtplandienst zu gelangen.

Stadtplan Unterrieden
Stadtplan Unterrieden
Übersichtsplan Unterrieden
Übersichtsplan Unterrieden
Landkarte Unterrieden
Landkarte Unterrieden
Werbung
Copyright Karten: Euro-Cities GmbH | Daten: OSM-Mitwirkende | Texte aus Wikipedia stehen unter der Lizenz CC-BY-SA 4.0