Ostereistedt

Land:Deutschland
Bundesland:Niedersachsen
Kreis:Landkreis Rotenburg (Wümme)
Gemeinde:Samtgemeinde Selsingen
Postleitzahl:27404
Vorwahl:04285
Einwohner:958
Wikipedia:https://de.wikipedia.org/wiki/de:Ostereistedt

Werbung
Ostereistedt (sprich: Oster-Eistedt) ist eine Gemeinde in der Samtgemeinde Selsingen, Landkreis Rotenburg (Wümme) in Niedersachsen. Ostereistedt liegt zwischen Hamburg und Bremen, nördlich der Bundesautobahn A 1, genau auf der Wasserscheide zwischen Weser und Elbe. Die Gemeinde erstreckt sich auf einer Fläche von 28,5 km². Sie ist stark landwirtschaftlich geprägt. Ostereistedt besteht aus den Ortsteilen Ostereistedt und Rockstedt und gehört zur Samtgemeinde Selsingen. Der Name Rockstedt kann verschieden gedeutet werden. Die eine Variante besagt, dass der Name auf ein Kolk- oder Wodansrabendorf hinweist (von de Rood = Kolkrabe). Andererseits könnte der Name auch eine Roggen- oder Fruchtstätte bezeichnen. Urkundlich wurde Rockstedt zum ersten Mal 1153 als Rocstede erwähnt und als „Kolkrabendorf“ (von Rook Kolkrabe) begriffen. Der Name Ostereistedts ist nicht mehr eindeutig zu klären, er könnte auf „Eichenstätte“ zurückzuführen sein, aber genau so auf einen Siedler namens Eike (Eckehard) als gemeinsame Wurzel von Oster Eystedte und Wester Eystede (letzteres heute Rhadereistedt). Ostereistedt liegt genau auf der Wasserscheide zwischen Elbe und Weser. Das Wasser im nördlichen Teil fließt über Gräben und Bäche in Hamme und Weser. Das Wasser im südlichen Teil fließt über Bade und Oste in die Elbe. Am 1. März 1974 wurde die Nachbargemeinde Rockstedt eingegliedert. 1961: 895 Einwohner (mit Rockstedt, ohne Rockstedt 545 Einwohner) 1970: 919 Einwohner (mit Rockstedt, ohne Rockstedt 534 Einwohner) 1996: 966 Einwohner 1999: 976 Einwohner 2004: 971 Einwohner 2011: 941 Einwohner 2016: 924 Einwohner (ab 1996 jeweils am 31. Dezember) Der Rat der Gemeinde Ostereistedt besteht aus neun Ratsfrauen und Ratsherren. Dies ist die festgelegte Anzahl für die Mitgliedsgemeinde einer Samtgemeinde mit einer Einwohnerzahl zwischen 501 und 1.000 Einwohnern. Die Ratsmitglieder werden durch eine Kommunalwahl für jeweils fünf Jahre gewählt. Die aktuelle Amtszeit begann am 1. November 2021 und endet am 31. Oktober 2026. Die letzten Gemeinderatswahlen ergaben folgende Sitzverteilungen: Der Gemeinderat wählte das Gemeinderatsmitglied Ulrike Ringen (Wählergemeinschaft Ostereistedt) zur ehrenamtlichen Bürgermeisterin für die aktuelle Wahlperiode. Blasonierung: Das Wappen zeigt im goldenen Grund durch einen grünen schräglinken Wellenbalken geteilt im oberen Feld einen schwarzen Raben und im linken unteren Feld drei kranzartig verbundene grüne Eichenblätter mit je einer Eichel. Genau, wie sich unter anderem in Himmelpfort (Brandenburg) und in Himmelpforten (Niedersachsen) ein Weihnachtspostamt befindet, gibt es in Ostereistedt eine Osterhasenzentrale. Kinder können „Hanni Hase, Am Waldrand 12, 27404 Ostereistedt“ Briefe schicken. Des Weiteren findet jährlich am Ostersonntag ein Programm statt. Das „Eckes Hus“ ist das einzige noch erhaltene Rauchhaus im Landkreis Rotenburg. Es wurde im Jahre 1564 erbaut. Ostereistedt liegt westlich von Zeven an der Landesstraße Richtung Bremerhaven. Durch Zeven verläuft die Bundesstraße B 71. Diese kreuzt südlich von Zeven an der Anschlussstelle Bockel (49) die Autobahn A1 Hamburg – Bremen. Der Haltepunkt Ostereistedt lag an der Bahnstrecke Wilstedt–Tostedt. Diese ist stillgelegt. Ostereistedt auf der Website der Samtgemeinde Selsingen Stadtpläne und Landkarten vom Stadtplandienst helfen Ihnen dabei, sich in Ostereistedt zu orientieren. Sie können die Karten im Internet aufrufen und sich interessante Orte von Ostereistedt anzeigen lassen, wie z. B. Sehenswürdigkeiten oder auch Tankstellen, Geldautomaten, Imbisse usw. Ausgedruckt können Sie den Stadtplan von Ostereistedt auch offline nutzen.

Stadtplan und Landkarte von Ostereistedt

Klicken Sie auf die Karte, um zum Stadtplandienst zu gelangen.

Stadtplan Ostereistedt
Stadtplan Ostereistedt
Übersichtsplan Ostereistedt
Übersichtsplan Ostereistedt
Landkarte Ostereistedt
Landkarte Ostereistedt
Werbung
Copyright Karten: Euro-Cities GmbH | Daten: OSM-Mitwirkende | Texte aus Wikipedia stehen unter der Lizenz CC-BY-SA 4.0