Nettersheim

Land:Deutschland
Bundesland:Nordrhein-Westfalen
Kreis:Kreis Euskirchen
Postleitzahl:53947
Vorwahl:02486, 02253, 02440, 02484
Einwohner:7.906
Webseite:http://www.nettersheim.de/
Wikipedia:https://de.wikipedia.org/wiki/de:Nettersheim

Werbung
Nettersheim ist eine Gemeinde im Kreis Euskirchen im Südwesten des Landes Nordrhein-Westfalen. Sie wurde am 1. Juli 1969 aufgrund des Gesetzes zur Neugliederung von Gemeinden im Landkreis Schleiden aus den bis dahin zum Teil selbständigen Gemeinden Bouderath, Buir, Engelgau, Frohngau, Holzmülheim, Marmagen, Nettersheim, Pesch, Roderath, Tondorf und Zingsheim gebildet. Sitz der Gemeindeverwaltung ist Zingsheim. Die Gemeinde Nettersheim wurde 1990 von der Deutschen Umwelthilfe als Bundeshauptstadt des Naturschutzes ausgezeichnet und unterhält in Nettersheim das Naturzentrum Nettersheim und das Holzkompetenzzentrum Nettersheim. Bemerkenswert sind die vielen archäologischen Bodendenkmäler vor allem aus römischer Zeit, die sich in der Gemeinde und Gemarkung Nettersheim befinden. Stadtpläne und Landkarten vom Stadtplandienst helfen Ihnen dabei, sich in Nettersheim zu orientieren. Sie können die Karten im Internet aufrufen und sich interessante Orte von Nettersheim anzeigen lassen, wie z. B. Sehenswürdigkeiten oder auch Tankstellen, Geldautomaten, Imbisse usw. Ausgedruckt können Sie den Stadtplan von Nettersheim auch offline nutzen.

Stadtplan und Landkarte von Nettersheim

Klicken Sie auf die Karte, um zum Stadtplandienst zu gelangen.

Stadtplan Nettersheim
Stadtplan Nettersheim
Übersichtsplan Nettersheim
Übersichtsplan Nettersheim
Landkarte Nettersheim
Landkarte Nettersheim
Werbung
Copyright Karten: Euro-Cities GmbH | Daten: OSM-Mitwirkende | Texte aus Wikipedia stehen unter der Lizenz CC-BY-SA 4.0