Metelsdorf

Land:Deutschland
Bundesland:Mecklenburg-Vorpommern
Kreis:Nordwestmecklenburg
Gemeinde:Dorf Mecklenburg-Bad Kleinen
Postleitzahl:23972
Vorwahl:03841
Einwohner:444
Webseite:https://www.amt-dorfmecklenburg-badkleinen.de
Wikipedia:https://de.wikipedia.org/wiki/de:Metelsdorf

Werbung
Metelsdorf ist eine Gemeinde im Landkreis Nordwestmecklenburg in Mecklenburg-Vorpommern (Deutschland). Die Gemeinde wird vom Amt Dorf Mecklenburg-Bad Kleinen mit Sitz in der Gemeinde Dorf Mecklenburg verwaltet. In der Gemeinde spielt die Landwirtschaft bis heute eine Rolle. Die Brunnen Metelsdorfs versorgen die Hafenstadt Wismar schon seit hunderten von Jahren. Die Gemeinde Metelsdorf liegt in hügeligem Gelände an der südlichen Stadtgrenze der Hansestadt Wismar. Der Tridamsberg im Gemeindegebiet erreicht eine Höhe von 56 m ü. NN. An der Autobahnanschlussstelle Wismar-Mitte, die den Norden der Gemeinde Metelsdorf berührt, wurde 1992 mit dem ersten Spatenstich für die Ostseeautobahn A 20 der Bau der Trasse von Lübeck nach Stettin begonnen. Zu Metelsdorf gehören die Ortsteile Klüssendorf, Martensdorf und Schulenbrook. Im 17. Jahrhundert wurde der Ort als „Martensdorp“ bezeichnet. Am 1. Juli 1950 wurde die bisher eigenständige Gemeinde Klüssendorf eingegliedert. Der Gemeinderat besteht (inkl. Bürgermeister) aus 6 Mitgliedern. Die Wahl zum Gemeinderat am 26. Mai 2019 hatte folgende Ergebnisse: Bürgermeister der Gemeinde ist Claus Hustig, er wurde mit 71,43 % der Stimmen gewählt. Die Flagge ist gleichmäßig längs gestreift von Rot, Weiß und Rot. In der Mitte des Flaggentuchs liegt, auf jeweils die Hälfte der Höhe der beiden roten Streifen übergreifend, das Gemeindewappen. Die Höhe des Flaggentuchs verhält sich zur Länge wie 3:5. Das Dienstsiegel zeigt das Gemeindewappen mit der Umschrift „GEMEINDE METELSDORF • LANDKREIS NORDWESTMECKLENBURG“. Die Nähe zu Wismar und der Ostseeküste sowie die gute Verkehrsanbindung (neben der Autobahn liegt Metelsdorf auch an der Bundesstraße 208 nach Gadebusch) haben großen Einfluss auf das Baugeschehen in der Gemeinde, die sich zu einem nachgefragten Wohnort entwickelt hat. Wie alle Gemeinden Mecklenburg-Vorpommerns, die an der Peripherie größerer Städte liegen, weist auch Metelsdorf einen starken Zuwachs der Einwohnerzahl auf. Klüssendorf: Karl Friedrich Deiters (1807–1879), Ökonom und Parlamentarier Stadtpläne und Landkarten vom Stadtplandienst helfen Ihnen dabei, sich in Metelsdorf zu orientieren. Sie können die Karten im Internet aufrufen und sich interessante Orte von Metelsdorf anzeigen lassen, wie z. B. Sehenswürdigkeiten oder auch Tankstellen, Geldautomaten, Imbisse usw. Ausgedruckt können Sie den Stadtplan von Metelsdorf auch offline nutzen.

Stadtplan und Landkarte von Metelsdorf

Klicken Sie auf die Karte, um zum Stadtplandienst zu gelangen.

Stadtplan Metelsdorf
Stadtplan Metelsdorf
Übersichtsplan Metelsdorf
Übersichtsplan Metelsdorf
Landkarte Metelsdorf
Landkarte Metelsdorf
Werbung
Copyright Karten: Euro-Cities GmbH | Daten: OSM-Mitwirkende | Texte aus Wikipedia stehen unter der Lizenz CC-BY-SA 4.0