Bingen am Rhein

Land:Deutschland
Bundesland:Rheinland-Pfalz
Kreis:Landkreis Mainz-Bingen
Postleitzahl:55411
Vorwahl:06721
Einwohner:25.659
Webseite:http://www.bingen.de/
Wikipedia:https://de.wikipedia.org/wiki/de:Bingen am Rhein

Werbung
Bingen am Rhein ist eine große kreisangehörige Stadt im Landkreis Mainz-Bingen in Rheinland-Pfalz. Der ursprüngliche Name der Siedlung war Bingium, keltisches Wort eventuell für „Loch im Fels“, Bezeichnung für die Untiefe hinter dem Mäuseturm, bekannt als Binger Loch. Bingen war Ausgangspunkt der Ausoniusstraße, einer römischen Militärstraße, welche die Stadt mit Trier verband. Bekannt ist Bingen unter anderem durch die Geschichte um den Binger Mäuseturm, in dem angeblich der Mainzer Erzbischof Hatto von Mäusen gefressen wurde. 2008 war Bingen Ausrichter der dritten rheinland-pfälzischen Landesgartenschau nach Kaiserslautern und Trier. Einwohner Bingens werden „Binger“ genannt, das Wort Bingener ist hingegen verpönt. Stadtpläne und Landkarten vom Stadtplandienst helfen Ihnen dabei, sich in Bingen am Rhein zu orientieren. Sie können die Karten im Internet aufrufen und sich interessante Orte von Bingen am Rhein anzeigen lassen, wie z. B. Sehenswürdigkeiten oder auch Tankstellen, Geldautomaten, Imbisse usw. Ausgedruckt können Sie den Stadtplan von Bingen am Rhein auch offline nutzen.

Stadtplan und Landkarte von Bingen am Rhein

Klicken Sie auf die Karte, um zum Stadtplandienst zu gelangen.

Stadtplan Bingen am Rhein
Stadtplan Bingen am Rhein
Übersichtsplan Bingen am Rhein
Übersichtsplan Bingen am Rhein
Landkarte Bingen am Rhein
Landkarte Bingen am Rhein
Werbung
Copyright Karten: Euro-Cities GmbH | Daten: OSM-Mitwirkende | Texte aus Wikipedia stehen unter der Lizenz CC-BY-SA 4.0